Startseite

In den beiden top besetzten DM-Viertelfinals schaffte Bilshausen2 (Leon Schreier/Linus Heinemann) das Weiterkommen und muss nun zum DM-Halbfinale in Weil am Schönbuch (bei Basel antreten). Hier kommen nur 2 von 6 Mannschaften weiter und qualifizieren sich für die DM. Nähere Infos folgen!

Bilshausen1 (Lennard Uhde/Jonathan Fuchs) schieden trotz starker Leistung leider aus.

 

Es ist wieder soweit. Punktrunde und Landesmeisterschaft sind vorbei, nun geht es überregional weiter Richtung Deutsche Meisterschaft.

Jedoch liegen hier noch die zwei Brocken DM-Viertelfinale und DM-Halbfinale vor uns.

Am kommenden Samstag, 25.03., müssen unsere zwei U17er Duos zu ihren jeweiligen Viertelfinals antreten, die es dieses Jahr in sich haben.

Bilshausen1 (Jonathan Fuchs/Lennard Uhde) reisen nach Lüblow in Mecklenburg-Vorpommern, Bilshausen2 (Leon Schreier/Linus Heinemann) müssen in Müster, NRW, antreten.

Wir drücken ganz fest die Daumen, dass diese erste Hürde genommen werden kann.

 

Auf der Generalversammlung wurden alle Vorstandsmitglieder in ihrem Amt bestätigt, hier gab es also keine Veränderungen.

Zum Ehrenmitglied ernannt wurde Willi Friedhoff.

Die Silbernadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Mario Wüstefeld und Karl-Heinz Engelhardt.

 
Hier schon mal der Termin der Generalversammlung des RV Möve Bilshausen:
.
Generalversammlung des Fördervereins RV Möve Bilshausen
Samstag, 18.03.2017
19.30 Uhr, Gaststätte "Zum Löwen" in Bilshausen
.
Generalversammlung des RV Möve Bilshausen
Samstag, 18.03.2017
20.00 Uhr, Gaststätte "Zum Löwen" in Bilshausen
.

Aktualisiert (Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 12:50 Uhr)

 

Der RV Möve Bilshausen war der große Gewinner auf der Landesmeisterschaft am 19.02.2017 in Bramsche. In allen Altersklassen wo die "Möven" antraten, konnte der Titel gewonnen werden.

In der Altersklasse U13 sicherte sich Bilshausen1 (Leif Seifert/Simon Stephan) souverän den Titel. Mit 15 Punkten und 28:2 Toren war gegen unser Duo an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Bilshausen2 (Simon Albrecht/Jonas Woop) verpasste das Podest knapp und belegte Platz 4. Auf Platz 6 fand sich Bilshausen3 (Samuel Jung/Vincent Fahlbusch) wieder.

Bei den U15er ging der Titel ebenfalls in Bilshausen. Bilshausen1 (Anton Demuth/Henrik Strüber) gewannen alle ihre Spiele und sicherten sich so den Titel.

Am spannendsten war wohl der Titelgewinn von Bilshausen2 (Leon Schreier/Linus Heinemann) in der Altersklasse U17. Hier war eigentlich das Duo aus Aschendorf der große Favorit, jedoch wurden diese von den Bilshäuser Möven mit 6:2 deutlich besiegt, sodass der Titel nach Bilshausen ging. Bilshausen2 (Lennard Uhde/Jonathan Fuchs) holte Bronze.

 
lukas.jpg
Terminplan
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Statistiken
Seitenaufrufe : 207732
Wer ist online
Wir haben 101 Gäste online
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner