Startseite

Hallo liebe RV Möve Mitglieder,

Hallo liebe Eltern unserer Radballer die leider noch keine RV Möve Mitglieder sind, (das können wir schnell ändern wenn es gewünscht wird) ein gutes Jahr ist für uns nun fast vorüber.

Wir haben viel geleistet, viele Erfolge gehabt, unsere Gemeinschaft gefestigt und die Nachwuchsarbeit gesteigert.

Viel geleistet: oh ja, das haben wir beim Osterfeuer, beim ev. Kirchfest und anderen Aufgaben im Verein und in der Gemeinde Bilshausen.

Viele Erfolge: Insider wissen es; das Leistungsniveau war im Schüler und Jugendbereich noch nie so hoch wie heute.

Unsere Gemeinschaft gefestigt: dafür musste man nur am 20.12.2010 zum Saison - Abschlußtraining kommen und man weis alles.

Nachwuchsarbeit gesteigert: ich habe gestern eine mail vom Radsportverband NDS bekommen. Wir haben den 2. Preis in Niedersachsen gewonnen.

Das alles kommt nicht von selbst und deswegen sage ich: "Danke für euere unermüdliche Hilfe".

Ich persönlich habe vor vier Wochen "einen Dämpfer" bekommen.

Als 1. Vors. mahne ich deshalb an:  " Lasst uns die anfallende Arbeit gleichmäßig auf viele Schultern verteilen. "

Ich weiß von einem, der fährt einen silbernen Mondeo mit KZ Gö - FJ - ??? der auch entlasstung braucht.

Die kommenden Heruasforderungen werden nicht kleiner, doch wir werden sie Meistern.

euer 1. Vorstiztenden

Karl - Heinz Debeler

Ps.: 1. Vors. bin ich bald 20-ig Jahre, wenn ihr mir das Vertrauen bei der Generalversammlung aussprecht mache ich weiter.

 

Am Sonntag, 19.12.2010, reist Bilshausen1 (Jannes Heinemann/Felix Stephan) zum Weihnachtsturnier nach Bolanden (Rheinland-Pfalz). Dieses Turnier wird sicher eine Standortbestimmung für die Mannschaft des RV Möve sein, denn die Gegner zählen allesamt zu den Topteams der Republik und waren folgerichtig auch alle auf den Deutschen Meisterschaften in den vergangenen beiden Jahren verteten.

Gegner werden neben Gastgeber Bolanden die Mannschaften aus Prechtal, Klein Winternheim, Eberstadt,  Denkendorf und Laubach sein.

 

Hallo Radballer,
liebe Eltern,

am Montag, den 20. Dezember 2010 wird das letzte Mal in diesem Jahr Training sein. An diesem Tag möchten wir das Jahr gern wieder gemeinsam mit Bratwurst grillen, Glühwein für die Erwachsenen und gemütliches Beisammensein, ausklingen lassen.

Das Training beginnt am 20. Dezember 2010 um 16.00 Uhr; gegen 17.30 Uhr werden wir schon mal mit Grillen beginnen, da die Jüngsten ja eventuell etwas eher nach Hause müssen.

Alle Eltern sind hierzu herzlich eingeladen.

Im Neuen Jahr beginnt dann wieder unser Training am Montag, den 03. Januar 2011 um 17.00 Uhr.

Wir möchten uns auch in diesem Jahr ganz herzlich bei Euch Allen für die schönen Radballstunden im Jahr 2010 bedanken.

Viele Grüße

Wilfried und Franz

 

Vielleicht haben den Bericht noch nicht alle gelesen, deshalb hier der Link dazu:

http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Sport/Regionaler-Sport/Adler-Ich-war-zur-falschen-Zeit-am-falschen-Ort

 

Die Jüngsten haben als Erster ihren Einzug in die Landesmeisterschaft perfekt gemacht! Am letzten Spieltag der U11-Radballer in Bilshausen am Sonntag, den 12.12.2010, mussten die Bilshäuser lediglich gegen die zwei Teams aus Aschendorf antreten. Gleich drei Mannschaften, aus Gifhorn, Etelsen und Lüblow, konnten aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen nicht am Spieltag teilnehmen. Die Tabellenführer Bilshausen II (Linus Heinemann/Leon Schreier) durften sich daher nur einmal auf dem Platz beweisen und schlugen die gegnerische Mannschaft Aschendorf II mit einem souveränen 4:1-Sieg. Somit führen die zwei 8jährigen Radballer die Tabelle mit 48 Punkten und einem satten Torverhältnis von 75:3 an. Nur die vereinseigene erste Mannschaft mit Jonathan Fuchs und Lennard Uhde liegt ihnen mit 42 Punkten dicht auf den Fersen. Jonathan und Lennard mussten gegen beide Aschendorfer Teams antreten und siegten gegen Aschendorf II 2:1 und gegen Aschendorf I 4:0. So haben auch sie letztendlich ein ordentliches Torverhältnis von 54:8 erspielt. Aufgrund der Ausfälle war es für die dritte Bilshäuser Mannschaft (Bojan Strüber/Jonas Schmidt) nun keine Schwierigkeit mehr, den begehrten fünften Tabellenrang zu halten. Selbst die beiden Niederlagen gegen die Aschendorfer konnten daran nichts mehr ändern. So sind bei der Landesmeisterschaft in Gifhorn, die am 06.02.2011 stattfindet, in der Altersklasse U11 gleich drei Mannschaften des RV Möve vertreten. Weiterhin haben sich erwartungsgemäß die zwei Teams aus Aschendorf qualifiziert.

Tabelle Sp. s u n Pkt. Tore Diff.
1 RVM Bilshausen 2 16 16 0 0 48 75 : 3 72
2 RVM Bilshausen 1 16 14 0 2 42 54 : 8 46
3 RVT Aschendorf 2 16 8 3 5 27 32 : 24 8
4 RVT Aschendorf 1 16 8 1 7 25 38 : 32 6
5 RVM Bilshausen 3 16 7 1 8 22 25 : 25 0
6 SV Lüblow 16 6 1 9 19 18 : 51 -33
7 RVM Bilshausen 4 a.K. 16 5 2 9 17 23 : 38 -15
8 RSVL Gifhorn 16 1 2 13 5 7 : 45 -38
9 RV Etelsen a.K. 16 1 0 15 3 8 : 64 -56
10 Rollshausen 1 zurückgez. 0 0 0 0 0 0 : 0 0
11 Rollshausen 2 zurückgez. 0 0 0 0 0 0 : 0 0

Aktualisiert (Montag, den 13. Dezember 2010 um 09:16 Uhr)

 
simon2.jpg
Terminplan
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Statistiken
Seitenaufrufe : 207857
Wer ist online
Wir haben 71 Gäste online
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner