Startseite News

Am vergangenen Sonntag, 09.08, fand in der Bilshäuser Sporthalle ein Pokaltunier der Altersklasse U11 statt. Teilnehmer waren Mannschaften, die bisher noch keine Punktspielerfahrung hatten und sich vor ihrer ersten Radballsaison befinden. 
Die zwei Mannschaften des RV Möve, Bilshausen1 (Leon Schreier/Linus Heinemann) und Bilshausen2 (Jonathan Fuchs/Bojan Strüber), zeigten sich bei ihrem ersten Auftritt vor heimischer Kulisse als gute Gastgeber. Nach ihrem Pokalerfolg in der vorangegangen Woche in Rollshausen kamen Leon und Linus nicht über den 7.Platz hinaus. Etwas besser lief es für Jonathan und Bojan, für die am Ende des Turnieres ein 6.Platz zu verbuchen war. Verdienter Turniersieger wurde die Mannschaft aus Hahndorf.

Endergebnis:
1. Hahndorf
2. Rollshausen1
3. Hildesheim
4. Kassel-Nordshausen
5. Rollshausen2
6. Bilshausen2
7. Bilshausen1
8. Obernfeld

 

Am kommenden Sonntag, 09.08. ab 10 Uhr, findet in der Bilshäuser Sporthalle ein Radballturnier der Alterklasse U11 statt. 
Für den RV Möve werden Bilshausen1 (Linus Heinemann/Leon Schreier) und Bilshausen2 (Jonathan Fuchs/Bojan Strüber) antreten. Dieses Turnier dient der Saisonvorbereitung, damit "unsere Jüngsten" weiter Spielpraxis sammeln können. Zu Gast sein werden Mannschaften aus Hahndorf, Hannover, Hildesheim, Obernfeld, Kassel-Nordshausen und Rollshausen. Über viele Zuschauer und Radballinteressierte würden sich die Jungs besonders freuen! Der Eintritt ist wie immer frei und für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

 

Am vergangenen Wochenende, 20.-21.06., nahm die U15-Mannschaft des RV Möve Bilshausen (Jannes Heinemann/Felix Stephan) an einem internationalen Radballtunier in Darmstadt-Eberstadt teil. Neben vielen guten Mannschaften aus Deutschland wurden auch Teams aus der Schweiz, Frankreich und aus Belgien zu diesem Event eingeladen. 
Das 19 Mannschaften große Teilnehmerfeld wurde zuerst in vier Gruppen aufgeteilt. Dort trafen die Bilshäuser im ersten Spiel der Vorrundengruppe D auf das Heimteam Eberstadt 2, gegen die Jannes und Felix klar mit 9:0 gewinnen konnten. Auch im zweiten Spiel konnten die Bilshäuser mit einem 7:0 Erfolg über Ginsheim überzeugen. Gegen das starke Team aus Klein Winternheim mussten die Bilshäuser mit 1:3 ihre erste Niederlage einstecken, so dass der Gruppensieg außer Reichweite geriet. Im letzten Vorrundenspiel ging es dann gegen Dorlisheim (Frankreich). Hier zeigten die Möven, erstmals gegen ein ausländisches Team, mit einem 5:1 Sieg nochmal ein gutes Spiel. Als Zweiter der Gruppe D ging es im 1/4-Finale gegen den Sieger aus Gruppe C. Hier trafen die Bilshäuser auf dem amtieren Deutschen Meister aus Bolanden, gegen die die Bilshäuser vor zwei Wochen auf der DM in Berlin noch chancenlos waren. Diesmal sollte es jedoch anders sein, denn Jannes und Felix schlugen den amtierenden Deutschen Meister mit 2:1 und zogen so ins 1/2-Finale ein. Der Gegner in der Runde der letzten vier hieß Eberstadt 1. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 1:1 Remis nach regulärer Spielzeit folgte noch ein klarer 4:1 Erfolg für die Möven (nach Verlängerung), so dass das Endspiel erreicht war!
Das Endspiel sollte ein Krimi werden, denn der Gegner hieß Klein Winterheim, gegen die die Bilshäuser in der Vorrunde noch verloren. Nach zweimaliger Führung für die Bilshäuser glich der Gegner jedoch immer wieder aus, so dass es in die Verlängerung ging. Da auch hier kein Tuniersieger gefunden werden konnte, musste der Sieger im 4m-Schießen ermittelt werden. Hier zeigten die Möven erstmals Nerven. Jannes konnte zwar drei 4-Meter Bälle des Gegners parieren, jedoch konnten die Bilshäuser keinen eigenen 4m-Ball verwandeln, so dass das Endspiel 3:4 verloren ging. Mit einem zweiten Platz können Jannes und Felix bei ihrem ersten internationalem Tunier jedoch sehr zufrieden sein!

 

Am kommenden Wochenende, 20.-21.06., reist die U15-Mannschaft des RV Möve Bilshausen (Jannes Heinemann/ Felix Stephan) zu einem internationalen Tunier nach Darmstadt-Eberstadt. In einem hochklassig besetzten Feld treffen die Bilshäuser DM-Sechsten auf Mannschaften aus der Schweiz, Frankreich und Belgien. Außerdem sind noch diverse Topteams aus Deutschland am Start, unter anderem auch der aktuelle Deutsche Meister aus Bolanden, gegen die sich Jannes und Felix nach ihrer Niederlage bei der DM in Berlin noch einmal beweisen wollen.

 
lenni.jpg
Terminplan
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Statistiken
Seitenaufrufe : 199349
Wer ist online
Wir haben 37 Gäste online
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner