Startseite News

Am kommenden Sonntag, 01.11., treten die U15-Mannschaften des RV Möve, Bilshausen1 (Jannek Voss/Julian Voss) sowie Bilshausen2 (Thies Heinemann/Lukas Stephan) zu ihren nächsten Punktspieltag in Hahndorf an. Außerdem spielen die U19- und U17-Mannschaften, Bilshausen1 (Nils Müller/Florian Zimmermann), Bilshausen U17-1 (Jannes Heinemann/Felix Stephan) und Bilshausen U17-2 (Florian Beck/Marius Agte) in Bramsche. Für alle Mannschaften geht es darum, sich eine gute Ausgangsposition hinsichtlich der Teilnahme an der Landesmeisterschaft zu sichern.

 

Ebenfalls am kommenden Wochenende, Sonntag 25.10. ab 10 Uhr, findet der 3.Spieltag der Altersklasse U13 in der Obernfelder Schulturnhalle statt. Für den RV Möve werden Leon Schreier und Linus Heinemann antreten, die jüngsten Teilnehmer in diesem Feld. Sie treffen auf Gegner aus Hahndorf und Gifhorn. Ziel für die jungen Möven muss es sein, den 4. Tabellenplatz zu erobern, um der Teilnahme an der Landesmeisterschaft einen Schritt näher zu kommen.

 

Am kommenden Samstag, 24.10., bekommt unsere U17-Mannschaft (Jannes Heinemann/Felix Stephan) die Gelegenheit, 
bei einem DM-Revanche-Turnier in Klein-Gerau (bei Frankfurt) ihr Leistungsvermögen unter Beweis zu stellen.
Bei dieser Top besetzten Veranstaltung trifft die Mannschaft des RV Möve auf den amtierenden Deutschen Meister aus Bolanden, auf den DM-Teilnehmer Prechtal, sowie mehrere auf DM-Halbfinalisten. Besondere Brisanz verspricht hier das Duell gegen Bolanden. Auf der DM in Berlin mussten Jannes und Felix noch Lehrgeld zahlen und eine klare Niederlage hinnehmen, aber beim internationalen Turnier in Eberstadt konnten sie den Deutschen Meister bezwingen.
Es kommt also zum ersten nationalen Kräftemessen in dieser Saison, und Spannung ist in diesem hochklassigen Teilnehmerfeld garantiert.

 

In Oker fand am vergangenen Sonntag, 27.09., der 2.Spieltag der Radballer in der Altersklasse U15 statt. Bilshausen1 (Janek und Julian Voss) trat an diesem Spieltag sehr souverän auf und gewann alle fünf Spiele klar. Somit sind die beiden Brüder Janek und Julian nun auch unangefochtener Tabellenführer (24 Punkte), denn auch am 1.Spieltag hatten sie bereits alle ihre Spiele gewonnen. Bilshausen2 (Thies Heinemann/Lukas Stephan) kam zu jeweils zwei Siegen und zwei Niederlagen und ist nun mit Tabellenvierter (12 Punkte).

 

Am kommenden Samstag, 29.09., findet ab 14 Uhr das Halbfinale zum Niedersachsenpokal der Herren in der Bilshäuser Sporthalle statt. 
Es treten jeweils zwei Mannschaften aus der Ober-, Verbands-, und Landesliga an. Für den RV Möve werden Bilshausen1 (Timo Strüber/Fabian Kreis) und Bilshausen2 (Leander Morgenstern/Andre Sieg) an den Start gehen. Die beiden Erstplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für das Niedersachsenpokalfinale. Die Gegner der Bilshäuser werden sind Hahndorf2, Hahndorf4, Frellstedt und Göttingen2 sein. Wir hoffen, dass uns viele Bilshäuser Fans unterstützen. Der Eintritt ist wie immer frei und für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein.

 

Am vergangenen Sonntag, 20.09., fand der 2. Punktspieltag der Klasse U13 in der Bilshäuser Sporthalle statt. Für den RV Möve gingen die erst 7-jährigen „Joungster“ Linus Heinemann und Leon Schreier an den Start. 
Im ersten Spiel hieß der Gegner Rollshausen2, hier lautete das Ergebnis 5:0 für die Bilshäuser, da die Rollshäuser krankheitsbedingt nicht antreten konnten. Danach ging es für Leon und Linus gegen die Lokalrivalen aus Obernfeld. Auch hier behielten die Bilshäuser die Oberhand und siegten klar mit 3:0. Im Spiel gegen die vier Jahre ältere Vertretung Rollshausen1 mussten sich die jungen Möven nach vielen individuellen eigenen Fehlern mit 1:4 geschlagen geben. Im letzten Spiel des Tages ging es für die Bilshäuser noch gegen Hahndorf2, welches 5:3 gewonnen werden konnte. So standen am Ende des Tages 9 von 12 möglichen Punkten auf der Habenseite, womit sich Linus und Leon in der oberen Tabellenhälfte etablieren haben.
Am kommenden Sonntag, 27.09, spielen dann die U15-Mannschaften des RV Möve Bilshausen, Bilshausen1 (Jannek & Julian Voss) und Bilshausen2 (Lukuas Stephan/Thies Heinemann), ihren 2. Punktspieltag in Oker.

 

Am vergangenen Sonntag, 06.09, fanden die ersten Punktspieltage in den Klassen U15 und U17/U19 statt. 
Die U15-Radball des RV Möve traten dabei in Gifhorn an. Bilshausen1 (Janek und Julian Voss) starteten optimal in die Saison und holten 9 Punkte aus drei Spielen. Etwas durchwachsen absolvierte Bilshausen2 (Thies Heinemann/Lukas Stephan) den Saisonauftakt, aber zwei Siege sowie zwei Niederlagen sind keine so schlechte Ausgangsposition. Die U17- und U19-Radballer spielten in Hahndorf. In dieser Saison treten die U17 und U19 mangels Meldungen erstmals in einer Klasse an. Bilshausen U19 (Nils Müller/Florian Zimmermann) konnten aus persönlichen Gründen nicht antreten, so dass sie mit mit 0 Punkten und 0:30 Toren die Saison beginnen.
Einen rabenschwarzen Tag erwischte Bilshausen U17-2 (Florian Beck/Marius Agte). Gehandicapt durch eine Trainingsverletzung und durch die starken Gegner zum Saisonauftakt blieben Marius und Florian an diesem Tag punkt- und torlos und bilden das Tabellenschlusslicht. Bedeutend besser lief es für Bilshausen U17-1 (Jannes Heinemann/Felix Stephan). Nach einem klaren 7:0 gegen die eigene "Zweite" und dem geschenkten Sieg gegen Bilshausen U19, folgten noch ein 3:2 Sieg gegen die U19-Mannschaft Hanhndorf2 sowie ein Remis gegen Obernfeld U17. Gegen die drei Jahre älteren Mannschaften Hahndorf U19-1 und Obernfeld U19 verloren Jannes und Felix. Trotz allem finden sie sich im oberen Tabellendrittel wieder, und vor ihnen befinden sich nur ältere Mannschaften, sodass der Start in die Saison hier durchaus geglückt ist.

 

Am vergangenen Samstag, 29.08., fand in der Bilshäuser Sporthalle das Niedersachsenpokal Halbfinale der Herren statt. Die beiden Oberligisten aus Hahndorf und Frellstedt konnten sich erwartungsgemäß die ersten beiden Plätze sichen. Für den RV Möve sprangen am Ende Platz 5 (Leander Morgenstern/Andre Sieg) sowie Platz 6 (Timo Strüber/Fabian Kreis) heraus, so dass die Teilnahme am Niedersachsenpokalfinale verpasst wurde. Am Sonntag, 30.08., hatten unsere jüngsten "Möven" ihren ersten Punktspieltag. In der Altersklasse U13 konnten die erst 7-jährigen Radballer Linus Heinemann und Leon Schreier in Hahndorf (bei Goslar) ihren ersten Sieg feiern und so die ersten 3 Punkte ihrer noch jungen Karriere holen. Neben ihrem Sieg gegen Gifhorn4 mussten sie aber gegen die bis zu fünf Jahre älteren Mannschaften Lehrgeld zahlen und vier Niederlagen einstecken. Trotz allem kann man mit der Leistung der Beiden hoch zufrieden sein, denn sie sind die jüngste Mannschaft und können noch viele Jahre in dieser Altersklasse spielen. 
Am kommenden Sonntag, 06.09., treten die Altersklassen U15 (in Gifhorn) sowie U17/U19 (in Hahndorf) zu ihrem ersten Punktspieltag der neuen Saison an.

 

Am vergangenen Sonntag, 09.08, fand in der Bilshäuser Sporthalle ein Pokaltunier der Altersklasse U11 statt. Teilnehmer waren Mannschaften, die bisher noch keine Punktspielerfahrung hatten und sich vor ihrer ersten Radballsaison befinden. 
Die zwei Mannschaften des RV Möve, Bilshausen1 (Leon Schreier/Linus Heinemann) und Bilshausen2 (Jonathan Fuchs/Bojan Strüber), zeigten sich bei ihrem ersten Auftritt vor heimischer Kulisse als gute Gastgeber. Nach ihrem Pokalerfolg in der vorangegangen Woche in Rollshausen kamen Leon und Linus nicht über den 7.Platz hinaus. Etwas besser lief es für Jonathan und Bojan, für die am Ende des Turnieres ein 6.Platz zu verbuchen war. Verdienter Turniersieger wurde die Mannschaft aus Hahndorf.

Endergebnis:
1. Hahndorf
2. Rollshausen1
3. Hildesheim
4. Kassel-Nordshausen
5. Rollshausen2
6. Bilshausen2
7. Bilshausen1
8. Obernfeld

 
Weitere Beiträge...
kopf02.jpg
Terminplan
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Statistiken
Seitenaufrufe : 213607
Wer ist online
Wir haben 42 Gäste online
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner