Startseite News

Für das Bilshäuser U19 Duo Lukas Stephan und Thies Heinemann war das DM-Halbfinale in Zscherben leider Endstation. Sie verpassten die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft knapp und mussten den Teams aus Zscherben und Öflingen den Vortritt lassen.

 

Am vergangenen Samstag, 28.03., fanden die DM-Viertelfinals der Altersklassen U13 und U15 statt.

U15:

Vor heimischer Kulisse konnte das U15 Duo Bilshausen2 (Leon Schreier/Linus Heinemann) den Tagessieg verbuchen und sich so auch das Heimrecht für das DM-Halbfinale am 09.05.15 sichern. Ebenfalls eine Runde weiter ist Bilshausen1 (Jonathan Fuchs/Lennard Uhde). Sie belegten Platz zwei und müssen für ihr Halbfinale ins brandenburgischen Großkoschen reisen. Für Bilshausen3 (Bojan Strüber/Sebastian Holler) war die Konkurrenz an diesem Tag zu groß, so dass das Viertelfinale in diesem Jahr Endstation war.

U13:

In der Altersklasse U13 schaffte Bilshausen1 (Henrik Strüber/Anton Demuth) souverän den Sprung ins DM-Halbfinale. Im westfälischen Iserlohn trumpften die Möven groß auf und sicherten sich Platz 1, was ebenfalls Heimrecht im DM-Halbfinale am 09.05.15 bedeutet. Bilshausen2 (Leif Seifert/Simon Stephan) sind leider ausgeschieden. Ihre Gegner im brandenburgischen Großkoschen waren an diesem Tag einfach zu stark. Mit einem Sieg und jeder Menge gewonnener Erfahrung im Gepäck werden unsere Youngster im nächsten Jahr wieder angreifen.

Nachdem sich unsere U19 Radballer (Thies Heinemann/Lukas Stephan) bereits in der Vorwoche für das DM-Halbfinale qualifizieren konnte, haben nun also insgesamt vier Teams des RV Möve Bilshausen den Sprung in Vorschlussrunde geschafft und haben nun gute Chancen, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Aktualisiert (Montag, den 30. März 2015 um 07:48 Uhr)

 

Am kommenden Samstag, 28.03., findet ab 14 Uhr das DM Viertelfinale der Altersklasse U15 in Bilshausen statt. Bilshausen1 (Jonathan/Lennard), Bilshausen2 (Leon/Linus) und Bilshausen3 (Sebastian/Bojan) rechnen sich gute Chancen gegen die Gegner aus Reideburg, Ludwigsfelde und Cottbus aus. Die Möven hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch die Bilshäuser Fans.

Parallel findet auch das DM Viertelfinale der U13 statt. Bilshausen1 (Anton/Henrik) spielt in Iserlohn (NRW), Bilshausen2 (Leif/Simon) muss in Großkoschen (Brandenburg) antreten. Wir drücken den Jungs die Daumen!

 

Am Samstag, 21.03., fand das DM Viertelfinale in Hahndorf statt. Das Bilshäuser Duo Thies Heinemann und Lukas Stephan konnte sich souverän hinter Gastgeber Hahndorf für das DM Halbfinale qualifzieren und gehört nun zu den besten 24 Mannschaften Deutschlands. Wir dürfen gespannt sein, wie weit es diemal für die Beiden in ihrer letzten Juniorensaison geht.

 

Am kommenden Samstag, 14.03., findet der 5.Spieltag der Verbandsliga in Etelsen (bei Bremen) statt.

Bilshausen3 (Kreis/Müller) wird ein kleines Wunder benötigen, um im Abstiegskampf doch noch bestehen zu können – Daumendrücken ist also angesagt!

Bilshausen2 (Beck/Agte) hingegen steht solide im Mittelfeld der Tabelle und kann unbesorgt ins Rennen gehen.

Als drittes Bilshäuser Team tritt das U19 Duo Thies Heinemann / Lukas Stephan an. Sie haben dieses Jahr wertvolle Erfahrung gesammelt und sich im etablierten Teilnehmerfeld gut verkauft.

 

https://www.facebook.com/pages/RV-M%C3%B6ve-Bilshausen/269408933177910

 

 

 

Am kommenden Sonntag, 22.02.2015, findet ab 10 Uhr die Radball Landesmeisterschaft im „Schulzentrum Goldene Aue“ in Goslar statt.

Für den RV Möve Bilshausen konnten sich gleich sieben Teams in den verschiedenen Altersklassen für die Titelkämpfe qualifizieren.

U13: Bilshausen1 (Anton Demuth/Henrik Strüber) ist nach überzeugender Punktrunde der große Favorit in der jüngsten Altersklasse. Bilshausen2 (Leif Seifert/Simon Stephan) hofft auch ein Wörtchen um eine Medaille mitsprechen zu können, verdient hätten es unsere Jünsten.

U15: Bilshausen1 (Jonathan Fuchs/Lennard Uhde) und Bilshausen2 (Leon Schreier/Linus Heinemann) sind in der Altersklasse U15 die absouluten Favoriten. Sollte hier nichts unerwartetes passieren, wird der Titel hier wohl an Bilshausen gehen und unsere Mannschaften werden sich ein Kopf an Kopf Rennen liefern.

Bilshausen3 (Sebastian Holler/Bojan Strüber) hat nur Außenseiterchancen, kann an einem guten Tag aber durchaus das Podium angreifen.

U17: Bilshausen1 (Constantin und Daniel Beck) gehen zwar nicht als Favoriten ins Rennen, aber auch hier ist die Chance auf eine Medaille durchaus vorhanden.

U19: Bereits eine Medaille sicher hat Bilshausen1 (Thies Heinemann/Lukas Stephan) in der Altersklasse U19, da hier nur drei Mannschaften antreten werden. Aber hier kann das Ziel nur sein, Gastgeber Hahndorf zu schlagen, um dass oberste Podium zu besteigen.

Der RV Möve wird mit einem extra gecharterten Bus und der Unterstützung von 75 Fans nach Goslar fahren, um unseren Jungs bestmöglich zu unterstützen und anzufeuern!

 

Am kommenden Samstag, 14.02.15,  findet ab 13 Uhr der 4.Spieltag der Radball Verbandsliga in der Bilshäuser Sporthalle statt. Für die drei Teams des RV Möve Bilshausen geht es darum,  dringend wichtige Punkte zu sammeln, um das untere Tabellendrittel zu verlassen und einen gesicherten Mittelfeldplatz zu erreichen. Da man auf direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt trifft, sind spannende Spiele garantiert. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, wir hoffen auf große Unterstützung durch die Bilshäuser Fans!

 

Am Freitag, 30.01.2015, findet um 20 Uhr die Generalversammlung des RV Bilshausen in der Gaststätte zum Löwen statt. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen. Bereits eine Stunde vorher, um 19 Uhr, findet die Generalversammlung des Fördervereins statt.

 
Weitere Beiträge...
joni.jpg
Terminplan
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Statistiken
Seitenaufrufe : 202821
Wer ist online
Wir haben 77 Gäste online
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner