Startseite News

Am kommenden Sonntag, 16.11., finden ab 10 Uhr die nächsten Punktspieltage statt, diesmal wieder in der heimischen Carl-Strüber-Sporthalle.

U13:

Hier gehen mit Bilshausen1 (Anton Demuth/Henrik Strüber), Bilshausen2 (Leif Seifert/Simon Stephan) und Bilshausen3 (Jonas Woop/Simon Albrecht) gleich drei Duos an den Start.

Unsere Mannschaften treffen auf Gegner aus Hannover, Bramsche, Frellstedt und Gifhorn. Wir können sicher spannende Spiele erwarten, schließlich geht es um die Qualifikation zur Landesmeisterschaft.

U17:

In der U17 treten Constantin und Daniel Beck als Bilshausen1 an. Sie befinden sich derzeit klar auf Kurs zur Landesmeisterschaft und wollen ihre gute Position weiter ausbauen.

Ebenfalls am Start sein werden hier unsere jüngeren U15 Duos Bilshausen1 (Jonathan Fuchs/Lennard Uhde) sowie Bilshausen2 (Linus Heinemann/Leon Schreier), die sich mit älteren Gegnern aus Halle, Bramsche und Bremen-Oberneuland messen müssen.

 

Die akribische, wochenlange Vorarbeit des RV Möve Bilshausen hat sich mal wieder gelohnt: Das Radball-Wochenende am 25. und 26. Oktober 2014 war auf ganzer Linie ein Erfolg! Über 30 Mannschaften aus Hessen, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Niedersachsen folgten unserer Einladung und lieferten dem interessierten Publikum spannende Partien. Letztendlich konnten unsere 10 Teams einen 2., drei 3., drei 4., zwei 5. und einen 6. Platz einfahren.

Los ging es am Samstag um 10 Uhr mit der Altersklasse U15. Da das Starterfeld aus insgesamt 8 Mannschaften bestand, wurde in zwei Gruppen auf zwei Flächen mit Hin-, Rück- und Finalrunde gespielt. Linus Heinemann und Leon Schreier mussten sich lediglich gegen die thüringischen Topfavoriten aus Langenwolschendorf geschlagen geben und sicherten sich vor ihren Vereinskollegen Jonathan Fuchs und Lennard Uhde den zweiten Platz.

Nachmittags gingen die Altersklassen U19 und U23 an den Start. Beide Turniere waren durch ein hochklassiges Teilnehmerfeld bestückt, was besonders unsere U19-Spieler Thies Heinemann und Lukas Stephan zu Spüren bekamen. Sie konnten lediglich einen 5:4-Sieg gegen den RCG Hahndorf verbuchen und landeten so auf den vorletzten Platz.

Für die älteren Brüder Jannes Heinemann und Felix Stephan lief es auf der U23-Spielfläche besser. Mit drei Siegen und einem 3:3-Remis gegen Eberstadt schaffte das Duo den Sprung aufs Treppchen und belegte den 3. Platz. Bilshausen II mit Fabian Kreis und Nils Müller folgte auf Platz 4, dicht gefolgt von Bilshausen III mit Leander Morgenstern und Marius Agte auf Platz 5.

Am Sonntag fiel der Startschuss um 10.30 Uhr. Während auf der Spielfläche 1 die Joungsters in der Altersklasse U13 um die Podestplätze kämpften, lieferten sich die Mannschaften der Altersklasse U17 auf Spielfläche 2 harte Duelle. Die drei U13-Möven-Gespanne belegten am Ende Platz 3, 4 und 5. Sebastian Holler, der für Anton Demuth einsprang, sicherte sich hier mit Henrik Strüber den dritten Podiumsplatz. Leif Seifert und Simon Stephan folgten mit zwei Siegen und einem Unentschieden auf dem 4. Platz, während sich Jonas Woop und Simon Albrecht mit einem 3:2-Sieg gegen den Reideburger SV Platz 5 sicherten.

Bei den U17-Möven Constantin und Daniel Beck fehlte an diesem Sonntag leider das entscheidende Quäntchen Glück. Sie mussten sich in allen fünf Spielen meist äußerst knapp den starken Gegnern aus Ginsheim, Zeitz, Zscherben, Halle und Gifhorn geschlagen geben.

Wir können mal wieder stolz auf unsere grandiose Vereinsarbeit sein! Dank der tatkräftigen Unterstützung aller anwesenden „Möven“ konnten wir ein tolles Radball-Event feiern, das auch bei unseren Gästen überaus positiv angekommen ist. Also – auf ein Neues im nächsten Jahr!

Aktualisiert (Dienstag, den 11. November 2014 um 16:15 Uhr)

 

Am kommenden Wochenende, 25./26. Oktober, findet das Bilshäuser Radball Wochenende statt.

Los geht es am Samstag um 10 Uhr mit einem Pokalturnier der Altersklasse U15. Um 14 Uhr geht es dann weiter mit Turnieren der U19 und U23.

Am Sonntag finden dann ab 10.30 Uhr Turniere in den Altersklassen U13 und U17 statt.

Wir haben Mannschaften aus verschiedensten Teilen Deutschlands eingeladen, unter anderem aus Hessen, NRW, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Rheinland-Pfalz. Es wird sicher interessant zu sehen, wie sich unsere Bilshäuser Duos im nationalen Vergleich und um den Kampf um die Pokale schlagen werden!

Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann kommt uns doch mal am Samstag oder Sonntag in der Bilshäuser Sporthalle besuchen, trinkt ein Bierchen mit uns oder genießt eine Leckerei vom Grill, Pommes, belegte Brötchen, selbstgebackenen Kuchen und und und…

Wir und ganz besonders unsere Jugend freut sich über jeden Euro, der in unsere Vereinskasse fließt. Dafür liefern wir euch interessanten Sport, den so viele leider immer noch nicht live gesehen haben - und der doch so sehenswert ist!

Aktualisiert (Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 09:27 Uhr)

 

Oberliga:

Bilshausen1 (Jannes Heinemann/Felix Stephan) trat am vergangenen Samstag zum 1.Spieltag der Oberliga in Hahndorf an.

Die Gegner unserer Jungs waren die erfahrenen drei Teams vom Gastgeber. Mit Niederlagen gegen Hahndorf3 (4:3) und Hahndorf2 (7:3) fing der Spieltag denkbar schlecht an, jedoch konnte man gegen Hahndorf1 noch mit 6:4 gewinnen und sich so zum Saisonstart einen Platz im Mittelfeld der Tabelle sichern.

U15:

In Gifhorn starteten unsere drei U15 Mannschaften in die neue Saison. Bilshausen1 (Lennard Uhde/Jonathan Fuchs) sowie Bilshausen2 (Linus Heinemann/Leon Schreier) konnten jeweils alle ihr vier Spiele gewinnen und sich so gleich vorn in der Tabelle festsetzen. Bilshausen3 (Bojan Strüber/Sebastian Holler) holte 7 Punkte aus 5 Spielen und steht solide im Mittelfeld der Tabelle.

Aktualisiert (Montag, den 13. Oktober 2014 um 07:50 Uhr)

 

Am vergangen Sonntag, 28.09.2014, fanden die ersten Punktspieltage der neuen Saison statt.

U13:

In der Altersklasse U13, die in Hahndorf bei Goslar antrat, konnte Bilshausen1 (Henrik Strüber/Anton Demuth) alle vier Spiele gewinnen und liegen mit 12 Punkten punktgleich mit Hahndorf1 auf Platz 2 der Tabelle. Bilshausen2 (Leif Seifert/Simon Stephan) belegt mit 7 Punkten Platz 3. Bilshausen3 (Simon Albrecht/Jonas Woop) spielt dieses Jahr die erste komplette Saison. Mit 3 Punkten und aktuell Platz 5 können die Youngster sicher zufrieden sein.

U17:

Bilshausen1 (Constantin & Daniel Beck) konnte zum Saisonauftakt mit dem Gewinn von 9 Punkten überzeugen und startet auf Tabellenplatz 3 in die neue Spielzeit. Außerdem trat Bilshausen2 U15 ZSR (Leon Schreier/Linus Heinemann) bei den U17ern an, um Spielpraxis bei den älteren Gegnern zu sammeln. Leon und Linus konnten ebenfalls 9 Punkte sammeln, womit man sicher zufrieden sein kann. Bilshausen1 U15 ZSR (Lennard Uhde/Jonathan Fuchs) musste krankheitsbedingt absagen.

 

Am kommenden Sonntag, 28.09., finden die ersten Punktspieltage der neuen Radball Saison statt.

In der Altersklasse U13 werden gleich drei Teams antreten. Bilshausen1 (Henrik Strüber/Anton Demuth), Bilshausen2 (Leif Dean Seifert/Simon Stephan) und Bilshausen3 (Jonas Woop/Simon Albrecht) wollen in Hahndorf einen guten Start erwischen und die ersten Punkte für die Qualifikation zur Landesmeisterschaft einfahren.

In der Alterklasse U17 treten Constantin und Daniel Beck für den RV Möve in Gifhorn zum 1.Spieltag an. Außerdem werden unsere U15 Duos Bilshausen1 (Lennard Uhde/Jonathan Fuchs) und Bilshausen2 (Linus Heinemann/Leon Schreier) im Rahmen eines Zweitspielrechts in der U17 starten, um dort Erfahrungen gegen stärkere Gegner zu sammeln.

Wir drücken allen Mannschaften die Daumen und hoffen auf eine gute und verletzungsfrei neue Radball Saison.

Aktualisiert (Mittwoch, den 24. September 2014 um 06:38 Uhr)

 

Am kommenden Samstag, 20.09., findet das NDS-Pokal Finale Elite in Hahndorf statt. Für den RV Möve Bilshausen konnte sich Bilshausen1 (Jannes Heinemann/Felix Stephan) qualifizieren. Nach einer starken Oberliga Saison und nur knapp verpassten Aufstieg in die 2.Bundesliga will unsere "Erste" nun ein Wörtchen um den NDS-Pokal mitreden. Die stärksten Gegner kommen aus Hahndorf und Hannover, die ebenfalls in der Oberliga spielen und auch über Zweitligaerfahrung verfügen. Aber auch alle anderen Gegner sollten nicht unterschätzt werden, schließlich ist im Pokal immer alles möglich. Wir drücken Jannes und Felix ganz kräftig die Daumen!

 

http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Sport/Sport-vor-Ort/RV-Moeve-Bilshausen-Trainingslager-erfreut-sich-grosser-Beliebtheit

 

 

Am vergangenen Wochenenden, 05.-07. September, ist der RV Möve Bilshausen mit einem Trainings- und Zeltlager in die Saison 2014/2015 gestartet.

Wie auch in den vergangenen Jahren stand das Radball-Training hier im Vordergrund. Mit Trainingseinheiten am Freitag, Samstag und Sonntag hat Trainer Franz Josef Adler den von den Sommerferien erholten Jungs einiges abverlangt. Es ging um Kondition und Technik, es wurde aber auch gespielt und der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz.

Abends gab es dann gemütliches beisammen sein mit Lagerfeuer, leckeres vom Grill und Braten aus dem Smoker.

Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an alle Eltern, ohne die dieses Event nicht möglich gewesen wäre!

So Jungs, auf geht´s in die neue Saison :) !!

 
Weitere Beiträge...
nils.jpg
Terminplan
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Statistiken
Seitenaufrufe : 207857
Wer ist online
Wir haben 65 Gäste online
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner